Weissburgunder Südsteiermark DAC 2023

Facettenreich und feinwürzig.

9,45


Eigenschaften
Elegant-harmonisch
Edelstahl
Forelle Müllerin mit Petersilienerdäpfel, Spargelstrudel Kürbiskernschnitzel auf Steirische Art
Aromen
Kernobst, Weißbrot, Marillen

 

WEINGUT TSCHERMONEGG


Das von Erwin und Sonja Tschermonegg und seit 2018 maßgeblich unterstützt von Sohn Franz-Josef geführte Weingut thront so ziemlich am höchsten Punkt der Südsteirischen Weinstraße. Das Weingut bewirtschaftet um die 33 Hektar Rebflächen in steilen und sonnenverwöhnten Hanglagen in der Südsteiermark. Dem Weingut angeschlossen ist auch ein mit dem Prädikat „Ausgezeichneter Steirischer Buschenschank“ sowie Gästezimmer. Das Gesamtkonzept wird unter der Bezeichnung „Wohnen beim Wein“ vermarktet. Der innovative Betrieb war auch einer der ersten Nachhaltig zertifizierten Betriebe der Steiermark. Die Rebflächen befinden sich auf einer Seehöhe von bis zu 570 Metern, was natürlich eine naturnahe und ressourcenschonenden Bewirtschaftung ungemein erleichtert. Eine kaum wahrnehmbare in den Hang gebaute und hochmodern ausgestattete Kelleranlage ermöglicht es, Tradition mit technischem Know-how optimal zu verbinden. Jährliche regionale, nationale und internationale Auszeichnungen und Erfolge sowie das Engagement der ganzen Familie bestätigen hier einen Leitbetrieb für die Region.

FLÄCHE:

       33 ha
ADRESSE:
       Glanz 50, A-8463 Glanz an der Weinstraße
HERSTELLER:
       Weingut Tschermonegg

Aussehen: strahlendes helles Gelb Geruch: Duft erinnert an gelbes Kernobst (gelbe Kriecherl, Marillen) und frisches Weißbrot Geschmack: auch am Gaumen trocken und edel; gut ausbalancierte milde Säurestruktur; sehr sortentypische Burgundernoten, mittlerer Körper; nussig und würzig im Abgang.

Alkoholgehalt

11,5%

Allergene

enthält Sulfite

Anlässe

Aroma

, ,

Ausbau

Edelstahl

Boden

Schotter, Opok

Flaschengröße

0,75 Liter

Gebiet

Geschmack

Hersteller

Weingut Tschermonegg, 8463 Glanz an der Weinstraße, Österreich

Jahrgang

Klassifizierung

Lagerfähig

2024–2027

Land

Passt zu

Forelle Müllerin mit Petersilienerdäpfel, Spargelstrudel Kürbiskernschnitzel auf Steirische Art

Qualität

Qualitätswein

Rebsorten

Region

Restzucker

3,0

Säure

5,8

Sorte

Trinktemperatur

8-10°C

Verschluss

Weingut

Tschermonegg

Weinstil

Warenkorb
Nach oben scrollen