Preisspanne

Auswahl

Alkoholgehalt

Herkunftsland

Sorte

Region

Gebiet

Klassifizierung

Jahrgang

Rebsorte

Schlagwörter

Anlässe

Geschmack

Flaschengröße

Verschluss

Schaumwein

Sekt, Cava, Prosecco, ect.

Der Schaumwein, auch bekannt als Sekt in Österreich und Deutschland , ist ein erfrischendes Getränk, das durch seine feinen Blasen und seinen eleganten Geschmack begeistert. Ob zu feierlichen Anlässen oder einfach nur, um sich selbst zu verwöhnen - Schaumwein verleiht jedem Moment eine besondere Note...

Filter

1–12 von 36 Ergebnissen werden angezeigt

 

Was ist Schaumwein?

Schaumwein ist eine Art von Wein, der durch Gärung Kohlendioxid erzeugt, was wiederum eine sprudelnde oder schäumende Qualität hervorruft. Es gibt verschiedene Arten von Schaumweinen, wobei die bekanntesten Champagner, Prosecco und Sekt sind.

1. Champagner: Champagner ist wahrscheinlich der bekannteste Schaumwein und stammt aus der Region Champagne in Frankreich. Er wird aus einer Mischung von bestimmten Rebsorten, hauptsächlich Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier, hergestellt. Champagner wird nach der Methode Traditionnelle, auch als Champagner-Methode bekannt, produziert, bei der die zweite Gärung in der Flasche erfolgt.

2. Prosecco: Prosecco stammt aus Italien und wird aus der gleichnamigen Rebsorte hergestellt. Er wird in der Regel im Tank oder in Edelstahltanks hergestellt, wo die zweite Gärung stattfindet. Prosecco hat oft einen leichteren und fruchtigeren Geschmack als Champagner.

3. Sekt: Sekt ist ein Schaumwein, der in vielen Ländern hergestellt wird, darunter Deutschland, Österreich und Spanien. Er kann aus verschiedenen Rebsorten hergestellt werden und wird je nach Land und Herstellungsmethode entsprechend bezeichnet. Die zweite Gärung kann entweder in der Flasche (Méthode Traditionnelle) oder im Tank (Charmat-Methode) stattfinden.

Schaumwein wird oft zu besonderen Anlässen, Feierlichkeiten oder als Aperitif genossen. Die sprudelnde Qualität verleiht ihm eine gewisse Leichtigkeit und Frische. Es gibt auch verschiedene Geschmacksrichtungen von Schaumwein, von trocken (brut) bis halbtrocken (demi-sec) oder süß (doux), um unterschiedlichen Vorlieben gerecht zu werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass Schaumwein