Rubin Carnuntum 2022

Der Rubin Carnuntum – ein Name, ein Gebiet, ein Prädikat, ein Wein – ausschließlich aus Zweigelt, die alten Römer hätten ihn geliebt!

11,30


Eigenschaften
Elegant-harmonisch
Barrique
Bester Begleiter zu kräftigen Fleisch- und Wildspeisen,  Rindfleischvariationen und weichen Käsesorten
Aromen
Kräuter, Schwarze Kirschen, Beeren

 

WEINGUT PHILIPP GRASSL


Der Anspruch von Philipp Grassl ist Authentizität, Ehrlichkeit und echte Qualität; Das Weitertragen der Tradition des Familienbetriebes ist seine Aufgabe. Dementsprechend beschreiben Angelika und Philipp Grassl ihre erdverbundenen Weine mit ehrlich, bodenständig, zeitlos und unverwechselbar. 90 % der Produktion des klaren Sortimentes entfallen auf kräftige Rotweine, wobei der Schwerpunkt des Weingutes mit seinen 24 ha Rebfläche auf den Sorten Zweigelt und St. Laurent liegt, die mindestens auch zu 50 % in allen Cuveés enthalten sind. Die Rebsorten Cabernet und Merlot dienen hauptsächlich dazu, die Stärken der österreichischen Sorten hervorzuheben. Die Sorte St. Laurent ist eine Tradition und Besonderheit, denn auch wenn sie eine große Herausforderung darstellt, bringt man bei achtsamer Behandlung große Weine hervor.

FLÄCHE:

       24 ha
ADRESSE:
       Am Graben 4 u. 6, A-2464 Göttlesbrunn
HERSTELLER:
       Weingut Grassl

Tiefdunkles Rubingranat mit opakem Kern, würziger Duft nach schwarzen Kirschen und blauen Beeren, kräftiger Körper, sublime Extraktsüße und feste Tannine, gutes Entwicklungspotential.

Aroma

, ,

Passt zu

 Rindfleischvariationen und weichen Käsesorten, Bester Begleiter zu kräftigen Fleisch- und Wildspeisen

Auszeichnungen

92 Falstaff

Weinstil

Land

Sorte

Rebsorten

Gebiet

Jahrgang

Geschmack

Verschluss

Lagerfähig

bis 2031

Trinktemperatur

16-18°C

Säure

5,7

Restzucker

1,2

Qualität

Qualitätswein

Ausbau

Barrique

Boden

Lehmig, schottriger Löß

Hersteller

Weingut Philipp Grassl, Am Graben 4 u. 6, 2464 Göttlesbrunn, Österreich

Allergene

enthält Sulfite

Bio / Vegan

Vegan

Alkoholgehalt

13,5%

Warenkorb
Nach oben scrollen