La Vieille Ferme Rosé 2023

Der La Vieille Ferme Rosé ist mit seiner wunderbaren rosa Farbe nicht nur etwas für das Auge, sondern durch seine fruchtige Frische und Balance auch etwas für den Gaumen!

8,95


Eigenschaften
Frisch-fruchtig-leicht
Edelstahl
hors-d'oeuvres, kaltes Buffet, Tomatensalat, gegrilltes Fleisch und andere Sommergerichte
Aromen
Zitrusfrüchte, Grapefruit, Erdbeere
Art-Nr perrin-la-vieille-ferme-rose Kategorien , , , ,

 

WEINGUT FAMILIE PERRIN


Das Herzstück des Besitzes der Familie Perrin, die sich seit 1909 dem Weinbau widmet, ist das fast 100 Hektar große herrschaftliche Weingut Château de Beaucastel, das auf einem Hügel nordöstlich von Châteauneuf-du-Pape liegt und zu den eindrucksvollsten Weingütern Frankreichs zählt. Perrin wird seit 1964 (!) nach den Grundsätzen des biodynamischen Weinbaus bewirtschaftet und durch ein ausgefeiltes Rotationssystem auf einem durchschnittlichen Rebstockalter von 50 Jahren gehalten.

Durch den ausschließlichen Einsatz organischer Dünger bliebt das Weingut von vielen Krankheiten verschont. Heute leben sehr viele Bienen und Vögel, Grillen und Marienkäfer in Beaucastel.
Natur und traditionelle Methoden sind das Vermögen der Familie Perrin und diese Erkenntnis wird seit 5 Generationen nahtlos weitergegeben.

FLÄCHE:

       100 ha
ADRESSE:
       Chem. de Beaucastel, 84350 Courthézon, Frankreich
HERSTELLER:
       Château de Beaucastel

Verkostungsnotiz



Der La Vieille Ferme Rosé hat alles, was Sie von einem guten Rosé-Wein erwarten. Frucht, Frische und eine schöne Farbe. Ideal als Aperitif oder zu einer Mahlzeit unter Freunden.

ZUSAMMENSETZUNG DIESES ROSÉS:
Cinsault, Grenache, Syrah

 

Rosé Wein



Roséwein (kurz: Rosé) ist eine Art von Wein, der seine charakteristische rosa Farbe durch den Kontakt der roten Traubenschalen mit dem Traubenmost während der Fermentation erhält. Im Gegensatz zu Rotweinen werden die Schalen jedoch nur für eine begrenzte Zeit mit dem Most in Kontakt gelassen, wodurch der Roséwein seine helle bis intensive rosa Farbe bekommt.

Die Herstellung von Roséwein kann auf verschiedene Weisen erfolgen. Die häufigsten Methoden sind die direkte Pressung und die Saignée-Methode. Bei der direkten Pressung werden die Trauben leicht gepresst, um den Saft zu gewinnen, ohne dass eine längere Mazeration mit den Schalen stattfindet. Bei der Saignée-Methode wird ein Teil des Mosts von bereits vinifizierten Rotweinen abgezogen und als Roséwein separat vergoren.

Roséwein wird oft gut gekühlt serviert und eignet sich hervorragend als Sommerwein oder als Begleitung zu leichteren Gerichten wie Salaten, Meeresfrüchten, gegrilltem Gemüse oder leichten Pastagerichten. Seine lebendige Farbe und sein angenehmer Geschmack machen Roséwein zu einer beliebten Wahl für Genießer, die einen frischen und fruchtigen Wein suchen.

Aroma

, ,

Lagerfähig

4 Jahre

Alkoholgehalt

12,5%

Allergene

enthält Sulfite

Hersteller

Château de Beaucastel, Chem. de Beaucastel, 84350 Courthézon, Frankreich

Boden

Kalkmergel, Steine, Ton, Anschwemmungen der Alpenflüsse

Ausbau

Edelstahl

Restzucker

0,2

Säure

3,7

Trinktemperatur

10-12°C

Verschluss

Passt zu

hors-d'oeuvres, kaltes Buffet, Tomatensalat, gegrilltes Fleisch und andere Sommergerichte

Geschmack

Jahrgang

Gebiet

Region

Rebsorten

, ,

Sorte

Land

Weinstil

Das könnte dir auch gefallen …

Warenkorb
Nach oben scrollen