Pinot Noir Bohan Vineyards 2018

0.75L

So kann Pinot Noir aus Kalifornien auch schmecken.

45,95

Enthält 20% MwSt.
(61,27 / 1 L)Alk. 13.00 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Eigenschaften
Elegant-harmonisch
gebrauchte Barriques
Passt sowohl zu hellen und leichte Speisen als auch würzig-pikante Speisen.
Aromen
Mineralien, Getrocknete Kräuter, Johannisbeere
Art-Nr 9120052630237 Kategorien , , , ,

 

WEINGUT KUTCH


Jamie Kutch steht für eine neue Generation von Winzern in Amerika. Er ist Quereinsteiger, war Broker an der Wallstreet, verwöhntes Stadtkind und kam durch Zufall zum Wein. Heute, acht Jahre später, gilt er bereits als einer der großen Pinot Noir-Exponenten Kaliforniens, dessen aufregend eigenständige Weine in einer gemieteten Blechhalle in einem Industriegebiet in Sonoma auf rudimentär handwerkliche Weise entstehen. Quereinsteiger wie er sehen die Dinge oft anders, lockerer, distanzierter, weniger verkrampft. Je mehr er Pinot Noirs aus aller Welt probierte, um so mehr entstand der Wunsch, Pinot Noirs und Chardonnay mit weniger Alkohol als in Kalifornien üblich zu produzieren. Seine Weine sollten so natürlich und ungeschminkt wie möglich sein.

Je mehr er sich mit Pinot Noir beschäftigte, um so mehr faszinierten ihn die verschiedenen Weinbereitungsschulen und –stile, über die in Burgund kaum gesprochen wird, die dessen Weine aber so unterschiedlich prägen. Nach einem Besuch auf Romanee-Conti und einem ausführlichen Gespräch mit dessen Co-Direktor Aubert de Villaine, beschloss er 2007, Pinot Noirs mit Stiel und Stengel, also ohne Entrappung, zu vergären. Gesagt, getan. Einfache, oben offene Gärtanks waren schnell gekauft und Trauben fand er bei erstklassigen Traubenproduzenten an der Sonoma Coast. Doch es war kein einfacher Weg. Viele Schritte waren nötig, um ab 2012 tatsächlich zu 100% mit Stiel und Stengel vergären und mazerieren zu können.

Was für ein Wein! Burgund, zieh dich warm an. Farblich durchaus erwartet. Eher leicht als dunkel. Im Flavour dann aber Baumharz und feuchte Erde, exotische Gewürze, alles, nur kein simples Arömchen, sondern profunde Tiefe, die neugierig macht. Auf jeden Fall eigenständiges Profil. Im Mund Überraschung. Seidige Dichte, unglaublich intensiv. Burgund ganz oben. Getrocknete Kräuter, Johannisbeere, Erde, Mineralien, eingehüllt in noch etwas staubige Gerbstoffe. Ganztraubengärung. Mit Stiel und Stengel. Offenkundig. Sorgt für phantastische Intensität, geht auf von Minute zu Minute. Wahnsinnslänge am Gaumen. Cool.
Aroma

, ,

Passt zu

Passt sowohl zu hellen und leichte Speisen als auch würzig-pikante Speisen.

Weinstil

Land

Sorte

Rebsorten

Region

Gebiet

Jahrgang

Geschmack

Verschluss

Trinktemperatur

5-6°C

Restzucker

1,5

Qualität

Qualitätswein

Ausbau

gebrauchte Barriques

Hersteller

Kutch Wines, 21660 8th Street East, 95476 Sonoma, Kalifornien, USA

Allergene

enthält Sulfite

Boden

Basalt, Urgestein

Alkoholgehalt

13,4%

Weingut

Kutch Wines

Warenkorb
Scroll to Top