Ried Hochrain Grüner Veltliner Smaragd 2021

Bis zu 50-jährige Weinstöcke auf Urgesteinsverwitterungsböden mit teilweiser Lössauflage erbringen einen extraktreichen, tiefgründigen, archetypischen Veltliner.

33,45


Eigenschaften
Elegant-harmonisch
Stahltank
Fisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Vegetarisch
Aromen
Grüner Apfel, Mango, Birne

 

WEINGUT RUDI PICHLER


Seit 1731 betreibt die Familie Pichler Weinbau in Wösendorf.
1997 übernimmt Rudi III. die Verantwortung, erweitert die Weingärten und baut 2004 einen neuen Keller, der den heutigen Qualitätsanforderungen entspricht und auch in architektonischer Hinsicht Tradition und Moderne verbindet.


Aktuell werden 15 ha Weingärten bewirtschaftet und verarbeitet. Davon entfallen 65% auf Grünen Veltliner, 30% auf Riesling, 5% auf Weißburgunder und andere Sorten, welche in den Vinea Wachau Qualitätskategorien Steinfeder, Federspiel und Smaragd vinifiziert werden.

FLÄCHE:

       15 ha
ADRESSE:
       Marienfeldweg 122, A-3610 Wösendorf
HERSTELLER:
       Weingut Rudi Pichler

Bei dieser vom angewehten Löss des Erdzeitalters Würm geprägten Lage ist immer der Blick auf die zugehörige Gemeinde wichtig: Im unweit entfernten Weinort Spitz gibt es nämlich ebenso eine Riede namens „Hochrain“. Doch hier sind wir in Wösendorf!

Aroma

, ,

Passt zu

Fisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Vegetarisch

Auszeichnungen

94 Falstaff

Weinstil

Land

Sorte

Rebsorten

Region

Gebiet

Jahrgang

Geschmack

Verschluss

Lagerfähig

7 Jahre

Trinktemperatur

8°C

Qualität

Qualitätswein

Ausbau

Stahltank

Boden

Paragneis, Sand, Kalk

Hersteller

Weingut Rudi Pichler, Marienfeldweg 122, A-3610 Wösendorf

Allergene

enthält Sulfite

Alkoholgehalt

13,5%

Das könnte dir auch gefallen …

Warenkorb
Nach oben scrollen