Beerenauslese Cuvée 2020

Diese Cuvée aus Welschriesling und Chardonnay ist der bekannteste Wein von Kracher, er begleitet perfekt sämtliche Desserts, passt aber auch gut zu Scharfem.

17,95


Eigenschaften
Frisch-fruchtig-leicht
Barrique
Stahltank
Dessert, Passt ausgezeichnet zu Käse.
Aromen
Kräuter, Mandarine, Mirabelle
Art-Nr beerenauslese-cuvee-2020 Kategorien , , , ,

 

WEINGUT KRACHER


Man nannte ihn auch den “Süßwein-Papst” - In Illmitz am Neusiedler See in Österreich wurde ein Winzer zum Botschafter für die Weine Österreichs: Alois Kracher. Dieser Name steht weltweit für vollendete Edelsüße. Von Honkong über Los Angeles bis London kannten man den “Luis”. Der Weg bis dahin war weit und fand ein tragisches Ende. Alois Kracher Senior hatte es seit dem Weinskandal 1985, wie alle österreicher Winzer und vor allem Süßwein-Produzenten, sehr schwer. Im Jahr 1989 entschloss sich sein 30 Jahre alter Sohn Alois, eigentlich Chemiker, ins familieneigene Weingut einzusteigen.
Sein Erfolg schlug sich bald in Form von vielfachen Auszeichnungen nieder. Ob den Titel als “Winemaker of the Year”, den er ganze sechs Mal erhielt oder zahlreichen Punkten von Parker, seine Berühmtheit wuchs und wuchs.
Edelsüße Scheurebe-, Zweigelt- oder Chardonnay-Kreationen begeistern heute wie damals ein weltweites Publikum. Sie gehören auch heute zu den besten Süßweinen der Welt!

FLÄCHE:

       33 ha
ADRESSE:
       Apetloner Straße 37, 7142 Illmitz, Österreich
HERSTELLER:
       Gerhard Kracher

Am Steinobst haftet Honig und an diesem wiederum Kräuter. Doch im Kern behält es seine salzig-frische Lebendigkeit, die einen aufregenden Kontrast darstellt.

Aroma

, ,

Passt zu

Passt ausgezeichnet zu Käse., Dessert

Auszeichnungen

94 Falstaff

Weinstil

Land

Rebsorten

,

Region

Jahrgang

Geschmack

Verschluss

Ausbau

Barrique, Stahltank

Hersteller

Kracher, Apetloner Straße 37, 7142 Illmitz Österreich

Allergene

enthält Sulfite

Alkoholgehalt

11%

Warenkorb
Nach oben scrollen